2016: A Year of Outperformance and Some Avoidable Mistakes

Another year has gone by and I can announce that for the first time in this blog´s short two-year history I have squarely beaten the S&P500 by 4.9%. The value of funds invested is up 18%  from the beginning of the year and the S&P500 closed 13.1% higher (in EUR). I am especially happy about the results since they were achieved by employing a very rational approach that I am confident to be able to replicate in the years ahead.

For each company that I bought shares in I could determine with high certainty its intrinsic value and document most of the analysis here on this blog. As a consequence I achieved healthy returns with Clydesdale Bank, Baidu, IBM, RCI Hospitality and Davita. Many of these fine companies are still far away from my target prices and will hopefully serve as foundation for next year´s outperformance. Continue reading

Advertisements

More of the Good: IBM

Wie erwartet hat sich das U.S. Wachstum weiter verlangsamt und betrug im zweiten Quartal nur noch magere 0,2 %. Erwartet wurde ein GDP-Wachstum von 1 %. Dies bestärkt meine Entscheidung CSX aufgrund der hohen Bewertung verkauft zu haben. Die Erlöse aus dem Verkauf der CSX Aktien wurden für eine Aufstockung meiner IBM Position zu USD 170 pro Aktie verwendet. Mehr Kapital in IBM zu investieren war aufgrund der Continue reading

Kauf: International Business Machines

IBM (long): 10 shares, 129.07€/Share, 2.99% YoC 

Am 20.1. war es wieder an der Zeit! Quartalszahlen von IBM. Und wie zu erwarten gefiel WallStreet nicht was ihr geboten wurde. Zum wiederholten male wurden IBM Aktien nach vermeintlich schwachen Zahlen stark abverkauft. Eine perfekte Gelegenheit meine vorhandene Position von 7 auf 10 Aktien zu einem Kurs von EUR 130,4 auszubauen. Bei heutigem EURUSD Continue reading